06.03.2020 | Quelle: Ostfriesland Tourismus GmbH

Neue Gebärdensprachevideos über das Wattenmeer

Gebärdensprachvideos auf Deutsch und Niederländisch
Gebärdensprachvideos auf Deutsch und Niederländisch
Ausschnitt des Gebärdensprachvideos auf Deutsch | © Ostfriesland Tourismus GmbH

Im Rahmen des deutsch-niederländischen Förderprojekts „Watten-Agenda 2.0“ wurden vier Gebärdensprachevideos über das Wattenmeer veröffentlicht. Ziel ist dabei, auch Menschen mit Behinderungen einen Zugang zum UNESCO-Weltnaturerbe zu ermöglichen. Berichtet wird über die Themenkomplexe Faszination Ebbe und Flut, Small Five im Wattenmeer, UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer und über Wattwanderungen. Da es keine international einheitliche Gebärdensprache gibt, stehen die Videos sowohl in einer deutschen als auch in einer niederländischen Variante zur Verfügung.

In der Region zu sehen sind die Videos beispielsweise im Wattenmeer Zentrum Afsluitdijk, im Robbenzentrum in Pieterburen oder im Informationszentrum MP Schiermonnikoog. Online verfügbar sind die Videos unter: Gebärdenvideos zum Wattenmeer

Weitere Informationen über barrierefreien Urlaub in Ostfriesland und Niedersachsen: Urlaub Niedersachsen

Weitere Informationen über barrierefreie Ferienwohnungen in den Niederlanden & Segeln auf dem Snerkermeer: Sailwise & It Sailhuus

It Sailhûs Ferienwohnungen

It Sailhûs Ferienwohnungen

Friesland

In Friesland in den Niederlanden gelegen, bietet It Sailhûs vier barrierefreie Ferienwohnungen direkt am Wasser. Daneben kann man im Wassersportzentrum selbstständig oder in Begleitung Wassersport betreiben und z.B. segeln lernen.