Frankfurt am Main

Frankfurt am Main - die kleine quirlige Metropole
Frankfurt am Main - die kleine quirlige Metropole
Die kleine quirlige Metropole | © David-Vasicek

Immer für eine Überraschung gut

Die kleinste Metropole der Welt präsentiert sich modern, multikulturell und grün. Sie liegt zentral in der Mitte Deutschlands und ist mit ihren vielfältigen Angeboten perfekt für einen Wochenendtrip. Egal ob kulturell oder kulinarisch – Frankfurt ist Genuss.

Einzigartig in Deutschland präsentiert sich die Frankfurter Skyline. Sie ist ein ständiger Begleiter und zeigt sich dem Besucher aus immer neuen Perspektiven. Wer hoch hinaus möchte, kann dies im MAINTOWER: Mit dem Lift geht es auf die Besucherplattform in 200 m Höhe. Von hier hat man bei guter Sicht einen grandiosen Blick bis in den nahegelegenen Taunus.

Im September 2018 wurde das neue Herzstück feierlich eröffnet: Die neue Altstadt. Sie ist eine gelungene Mischung aus 35 Rekonstruktionen und Neubauten und erinnert an die bewegte Geschichte Frankfurts als europäische Metropole. Über 30 Geschäfte, Restaurants, Cafés und Museen bieten im neuen Stadtviertel viel Raum zum Entspannen, Genießen und Entdecken. Man kann sie wunderbar in einer einstündigen, stufenlosen Stadtführung erkunden.

2020 wurde Frankfurt am Main als erste hessische Stadt als „barrierefreier Tourismusort nach Reisen für Alle“ ausgezeichnet und mehr als 20 Frankfurter Betriebe erhielten das Prüfsiegel „Barrierefreiheit geprüft“. www.reisen-fuer-alle.de

Frankfurt a. M. Barrierefrei

Frankfurt a. M. Barrierefrei

Frankfurt a. M.

Der Katalog Frankfurt am Main Barrierefrei bietet eine Übersicht über an Aktivitäten, Ünterküften, Shopping und Kulturangeboten in Frankfurt am Main speziell für Reisende mit Behinderung.