Nordrhein-Westfalen

Erholung und Kulturgenuss ohne Hürden
Erholung und Kulturgenuss ohne Hürden

Reiseerlebnisse ohne Grenzen


Nordrhein-Westfalen bietet Reiseerlebnisse ohne Grenzen, in Ausstellungen, draußen in der Natur und auch hoch oben in der Luft. Ein barrierefreier Heißluftballon lässt Passagiere den Naturpark Bergisches Land aus der Vogelperspektive erleben, ein Korb mit Tür und integriertem Sitz macht den Ausflug für Rollstuhlfahrende möglich.

Wer es bodenfester mag, sollte den „Wilden Weg“ im Nationalpark Eifel erkunden: Reisende ertasten hier Gesteine, Pilze und Tiersilhouetten entlang eines 1,5 Kilometer langen Erkundungspfades. Auditive Hinweise gehen neben dem Blätterrauschen direkt ins Ohr. Braille- und Profilschrift helfen Blinden dabei, mehr über die Natur zu erfahren. Für sie steht ein taktiles Leitsystem zwischen Start- und Endpunkt bereit.

Mit dem Heißluftballon das Bergische Land erkunden - Mit dem Heißluftballon das Bergische Land erkunden - Fotoagentur Wolf, Schümann & Schellenberger GbR
Mit dem Heißluftballon das Bergische Land erkunden | Fotoagentur Wolf, Schümann & Schellenberger GbR

Etwas Kultur gefällig?


Dann ist Xanten das richtige Reiseziel. Der Archäologischen Park am Niederrhein ist weitestgehend barrierefrei erschlossen. Sein Römermuseum sowie auch das innerstädtische Stiftsmuseum stellen Führungen für Menschen mit Hörbeeinträchtigungen bereit. Sie sind neben 230 anderen Höhepunkten in NRW mit dem Zertifizierungssystem „Reisen für Alle“ ausgezeichnet worden, das Reisenden geprüfte Auskünfte zur Barrierefreiheit bietet.

Kim vom Blog Wheelie Wanderlust in Xanten - Kim vom Blog Wheelie Wanderlust in Xanten - © Wheeliewanderlust
Kim vom Blog Wheelie Wanderlust in Xanten | © Wheeliewanderlust