Hessen entdecken mit Wheelie Wanderlust

Kim und Lutzi auf Entdeckungstour
Kim und Lutzi auf Entdeckungstour
Ausblick im Rheingau | © Wheelie Wanderlust

Die Vielfalt in Hessen ist groß: Von unberührter Natur im Nationalpark Ederwald-Kellersee über die geschichtsträchtigen Weinberge im Rheingau bis hin zur Hochhäuserlandschaft Mainhatten in Frankfurt. Immer mehr Reiseziele sind dabei auch barrierefrei gestaltet. Einen Überblick über alle zertifizierten Angebote des Landes bietet die Seite von Reisen für Alle. Gemeinsam mit Kim und ihrem Rolli Lutzi vom Reiseblog Wheelie Wanderlust schauen wir uns näher an, was zwei der hessischen Regionen zu bieten haben.  

Der Rheingau

Sehnsuchtsziel vieler Weinliebhaber, Geburtsort der Spätlese und Tor zum Unesco Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal mit all seinen Burgen. Hier bietet sich die Wanderung durch die Weinberge an. Im Idealfall mit Blick auf den Rhein. Was sagt Wheelie Wanderlust?               

     „Im Rheingau lässt es sich besonders gut genießen und flanieren. Auf rund 320 Kilometern kann man zwischen Mittel- und Oberrhein durch Wälder und Täler, stets mit prächtiger Aussicht auf dem Rheinsteig an vielen Weinreben entlang wandern. Auf den weniger anspruchsvollen Steigen kommt man hier recht ebenerdig auch als Rollstuhlfahrer in den Genuss des berühmten Fernwanderweges. Unweit des Hotels am Schulhaus in Lorch bietet sich ein günstiger Zugang, der einen kilometerlangen barrierefreien Spaziergang vorbei an idyllischen Picknickplätzen und Weingütern möglich macht. Der größte Teil der Strecke ist asphaltiert, nur an wenigen Stellen gibt es kleine Kiesel- oder Pflastersteine, die man aber auch mit Rollstuhl überwinden kann.“

Der erste Eindruck - Hotel im Schulhaus - © Wheelie Wanderlust
Hotel im Schulhaus | © Wheelie Wanderlust

Den kompletten Reisebericht aus dem Rheingau mit Wheeliewanderlust findet ihr unter: https://wheeliewanderlust.de/hotel-im-schulhaus/

Frankfurt

Knapp eine Stunde östlich vom Rheingau liegt die Mainmetropole Frankfurt. Wenn es um Barrierefreiheit in Hessen geht, hat Frankfurt eine absolute Vorreiterrolle. Dank einer engagierten Mitarbeiterin bei der örtlichen Tourismusorganisation wird seit Jahren an der Schaffung von barrierefreien Angeboten in Frankfurt gefeilt. Und die Stadt hat für fast jeden Geschmack das passende Angebot zu bieten.

Passende Urlaubskataloge zu einem barrierefreien Urlaub in Hessen

Hessen

Wiesbaden - Mehr zu entdecken

Wiesbaden - Mehr zu entdecken

Rheingau

Frankfurt a. M. Barrierefrei

Frankfurt a. M. Barrierefrei

Frankfurt a. M.