Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt - ein Reiseland mit besonderen Erlebniswelten
Sachsen-Anhalt - ein Reiseland mit besonderen Erlebniswelten
Naumburger Dom | © Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, Harald Krieg

Eintauchen in ein Reiseland mit besonderen Erlebniswelten

Echt schön. Sachsen-Anhalt: Das Reiseland Sachsen-Anhalt bietet viele Überraschungen, die es zu entdecken gilt. Neben fünf Reiseregionen, die aufgrund ihrer unterschiedlichen Kultur- und Naturräume individuellen Charme besitzen, sind dies ganz besondere Erlebniswelten.

So locken die in einmaliger Dichte vorhandenen UNESCO-Welterbe-Stätten mit Hochkultur aus über 7.000 Jahren, von denen die jüngste Stätte, das Bauhaus Dessau, seine Impulse bis weit in die Zukunft sendet. Auf der Straße der Romanik tauchen Reisende in das Mittelalter hinein, während die „Himmelswege“ in die Bronzezeit zurückführen und Luther im Ursprungsland der Reformation erlebbar ist. Abwechslungsreiche Naturlandschaften zwischen Harz und Elbe und die historischen „Gartenträume“-Parks lassen Besucherinnen und Besucher tief aufatmen.

Katalog Reisen für Alle in Sachsen-Anhalt

Reisen für Alle in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt ist ein Land voll lebendiger Geschichte und faszinierender Landschaften. Reiselustige und kulturinteressierte Besucher finden hier beeindruckende Natur sowie zahlreiche Zeugnisse aus mehr als 1.000 Jahren deutscher und europäischer Historie. Um diese Vielfalt allen Gästen zugänglich zu machen, engagiert sich das Land seit langem für den barrierefreien Tourismus und insbesondere für die Entwicklung von Reiseangeboten für Menschen mit besonderen Bedarfen. In der Broschüre „Reisen für Alle in Sachsen-Anhalt“ finden Sie Informationen zur Barrierefreiheit in den Betrieben, die sich bereits an der Initiative „Reisen für Alle“ beteiligen.

Reisen für Alle“ ist eine Herzensangelegenheit: Mehr als 150 Betriebe sind bereits nach den Kriterien des Projekts zertifiziert. Und mit Bernburg (Saale) wurde sogar eine ganze Stadt „Barrierefrei geprüft“ ausgezeichnet. Die Stätten der „Himmelswege“ als weitere Angebote reihen sich in den kommenden Monaten ein und eine barrierefrei geprüfte Museumsroute in Halle (Saale) wird 2022 dazukommen. Neugierig geworden? In der Broschüre „Reisen für Alle in Sachsen-Anhalt“ finden Sie die Fülle an Angeboten und alle wichtigen Informationen rund um das barrierefreie Reisen.